Juliette has a gun

Die romantische Julia aus dem 21. Jahrhundert ist kraftvoller, facettenreicher und unabhängiger als wir sie von Shakespeares Liebestragödie kennen. Eine olflaktorische Neuinterpretierung! Juliette Has A Gun Parfums sind für all jene Frauen, welche ihre Weiblichkeit unterstreichen wollen und dabei auch gerne provozieren, ohne ihre Eleganz zu verlieren. Die Frauenparfums von Juliette Has A Gun schmiegen sich ihren Trägerinnen wie ein atemberaubendes Abendkleid auf der Haut an.


Von seiner Urgroßmutter Nina in die Mode und von seinem Großvater Robert (Schöpfer der berühmten "L'air du temps") in die Parfümerie eingeführt, ist Romano seit seiner Kindheit von Mode und Kreativität umgeben. Romano Ricci, der seinem familiären Erbe dankbar ist, wollte auch beweisen, dass er auch allein erfolgreich sein kann und seine eigene Kreativität zum Ausdruck bringen kann. Er absolvierte 4 Jahre lang eine Lehre in der Parfümeriewelt und wurde von den Größten, unter anderem Francis Kurkdjian, in die Welt der Parfumkusnt eingearbeitet. 2006 gründete er Juliette has a Gun, eine originelle Parfummarke für Frauen, die bereit ist, eine neue Art von Eleganz in der Nischenparfümerie kennenzulernen. Metapher für das Parfum, die Waffe der Verführung oder das einfache Accessoire des Bluff, die "Gun" symbolisiert im Wesentlichen die Befreiung der Frau vom Mann.... und manchmal mit einem Nachgeschmack der Rache... Romano Ricci führt Juliette has a gun mit viel Kreativität und Liebe zum Detail selbst. Er persönlich entwirft und kreiert all seine Produkte und Düfte selbst.
Nach oben